Kryonschule Lumina
                                           Kryonschule       Lumina

KINDER der NEUEN ZEIT

Die KINDER der NEUEN ZEIT besitzen bereits ein neues Zellgedächtnis und tragen aktivierte Aspekte in ihrer Seele.

Sie tragen ein enormes Wissen und eine tiefe Liebe in sich.

 

Dennoch sind sie Kinder und können ihre Fähigkeiten und ihre Spiritualität manchmal nur schwer zum Ausdruck bringen.

 

Sie nehmen Energien viel intensiver wahr, sowohl die lichten Energien als auch die kollektiven Energien.

 

Dadurch haben es diese Kinder oftmals viel schwerer in der Dualität, in der wir leben, als es die Erwachsenen oft wahrnehmen können.

 

Häufig entsteht emotionaler Stress, der sich bei den Kindern als AGGRESSIVITÄT, HYPERAKTIVITÄT oder ÄNGSTLICHKEIT zeigen kann.

 

 

THIJA´A´NADA -Meditationsschritte für die KINDER der NEUEN ZEIT

 

Als Unterstützung für die KINDER der NEUEN ZEIT können 9 thematisch unterschiedliche Meditationsschritte angeboten werden.

 

Es sind Meditationen, die kindgerecht und kompakt gechannelt wurden (Medium Sabine Sangitar Wenig) und ein tiefes energetisches Muster tragen.

 

Auf energetischer Ebene wird dabei bei den Kindern sehr viel bewirkt und sie haben dadurch die Möglichkeit ihr Leben in der Dualität - als hohes Licht auf Erden - besser zu meistern.

 

Großartige Veränderungen können sich durch die Meditationsschritte bei den Kindern einstellen!

 

 

ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN:

  • Dauer je Schritt ca. 15 Min (mit Vor- und Nachbesprechung ca. 45 Min.
  • je nach Ausgangssituation sind thematisch einzelne Schritte möglich oder
  • Schrittreihenfolge 1-9 mit abschließender Verbindung aller Energien

 

Das Alter für diese wunderbaren Schritte liegt bei 0 - 999 Jahren, da auch wir Erwachsene unser inneres Kind damit heilen und berühren können!

 ESTHER LUMINA BRÄUNLEIN

 

 Kontakt:

 Telefon: 08051-68 49 339

 Seestr. 18

 83209 Prien a. Chiemsee

 Mail:info@

 kryonschule-lumina.de

 

  NEU: 36 Schritte des  

  Erwachens!          

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin